10. Mai 2022

4mK Profilanpassung EBV3, Erdbeergrabenbrücke, Birsigbrücken, Basel SBB-Basel St. Johann

No items found.

Unser Ingenieurbüro hat in der Ingenieurgemeinschaft BSSJ++ (FPreisig AG, Flückiger+ Bosshard AG, Rothpletz, Lienhard + Cie AG) den Auftrag als Generalplaner für dieses spannende Projekt erhalten. Die Bauherrin ist die SBB.

Hierbei gilt es die Erweiterung des Bahnabschnittes Basel St. Johann (Landesgrenze mit Frankreich) – Basel SBB Personenbahnhof – Basel SBB Rangierbahnhof entsprechend den Anforderungen des 4-Meter-Korridors zu planen. Das Projekt umfasst einen5.7 km langen Trasseabschnitt. Dazu gehören die beiden Bahnhöfe Basel St.Johann und Basel SBB, der Kannenfeld- und Schützenmatttunnel sowie diverse Über-und Unterführungen.

Weitere Bestandteile des Projektes sind die Planungsleistungen für die Instandsetzung der Birsigbrücken als auch der Neubau der Erdbeergrabenbrücke. Die Birsigbrücken befinden sich auf der SBB-Linie 510 (Mulhouse-Ville-Basel SBB)und überspannen die Binningerstrasse, die Tramlinien 10 und 17 der BLT sowie das Gewässer Birsig. Die Stahlkonstruktion der Erdbeergrabenbrücke wurde durchkurzfristige Instandhaltungsmassnahmen saniert. Diese stellen aber die Restnutzungsdauer der Brücke nur bis 2028 sicher, weshalb sie durch einen Neubau ersetzt wird.

Wir freuen uns auf die Arbeiten an diesem Projekt und wünschen der @SBB und der IG BSSJ++einen guten Start.