27. April 2022

Tunnel Rigistrasse – Langlebige Tragkraft der Gewölbe

No items found.

Der rund 50 m lange Tagbautunnel in Weggis (LU), ist Teil der 1964 gebauten Umfahrungsstrasse am Fusse der Rigi. In einer groben statischen Überprüfung stellte der Kanton die Gefährdung der Tragsicherheit des Tunnels fest. Unser Ingenieurbüro hat daraufhin den Auftrag erhalten, die Grundlagen für eine verfeinerte Statik zu erheben und ein Massnahmenprojektauszuarbeiten. Dabei konnte aufgrund der detaillierteren Aufnahmen festgestellt werden, dass im Gewölbe noch mehr steckt, als ihm zugetraut wurde. Dieses hat zwar Risse, insbesondere in den Portalbereichen und versinterte Fugen weisen auf alte Wassereintritte ein, doch der auf Fels fundierte Tunnel kann die ihm aufgetragenen Lasten über die Gewölbewirkung noch immer - nachweislich nachaktueller Normengeneration - abtragen.

Im fertiggestellten Massnahmenprojekt wurden Betoninstandsetzungsmassnahmen, Sanierungen der Entwässerungs- und Drainageleitung sowie des Deckbelags erarbeitet. Damit wird das Bauwerk erhalten und der sichere Betrieb in den nächsten Jahren gewährleistet.